Festool Akku-Bohrschrauber T 18+3 Li-Basic 5,2 Ah Nr. 564605 + SYSTAINER T-LOC

Artikelnummer
30191
Hersteller
FESTOOL
EAN
4014549234341
Inhalt
1 Stück

242,55

inkl. ges. MwSt. 19 % inkl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h ... oder gleich abholen (Öffnungszeiten)

In den Warenkorb

Lieferumfang

 

  • Akku-Bohrschrauber T 18+3 Li-Basic
  • im SYSTAINER SYS 2 T-LOC

 

Stärken und Nutzen

  • FastFix Schnittstelle für alle FastFix Vorsätze und CENTROTEC Werkzeug-Schnellwechselsystem
  • Überzeugende Ergonomie: kurz, leicht und mit optimalem Schwerpunkt
  • Vollelektronische Drehmomenteinstellung und -abschaltung für exaktes Schrauben
  • Umschalten von Schrauben auf Bohren, ohne dass das eingestellte Drehmoment verstellt wird
  • Hochwertige Lithium-Ionen Akku-Technologie für höchste Ausdauerleistung
  • Bürstenloser EC-TEC Motor mit integriertem Motormanagement für lange Lebensdauer und höchste Leistung
  • Höchste Flexibilität und Wirtschaftlichkeit: Akkupacks der gleichen Spannungsklasse können verwendet werden

Anwendungsschwerpunkte

 

  • Möbel- und Küchenmontage
  • Schreiner/Tischler und Innenausbau
  • Messe- und Ladenbau, Metallbau
  • Maler und Raumausstatter
  • Karosserie- und Lackierbetriebe
  • Zäune, Pergolen, Carports, Vordächer aufstellen
  • Holzunterkonstruktionen
  • Industrieller Einsatz, Serienverschraubungen

Technische Daten:

  • Akkuspannung 18 V
  • Bohrfutterspannweite 1,5-13 mm
  • Leerlaufdrehzahl 1./2. Gang 0-450/0-1500 min-1
  • Bohrdurchmesser Holz/Stahl 45/16
  • Drehmomenteinstellung 1./2. Gang 0,5-8/0,5-6 Nm
  • Max. Drehmoment Holz/Stahl 30/45 Nm
  • Gänge 2
  • Gewicht mit Li-Ion 1,7 kg
  • Ladezeit Li-Ion 90 min
  • Akkukapazität Li-Ion 5,2 Ah
Es ist noch keine Bewertung für Festool Akku-Bohrschrauber T 18+3 Li-Basic 5,2 Ah Nr. 564605 + SYSTAINER T-LOC abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

weitere Informationen zur Garantie/Herstellergarantie erhalten Sie, indem Sie auf das folgende Garantiesymbol „klicken“