Wera 162i PH 2 x 100 mm VDE-isolierter Kreuzschlitz-Schraubendreher 5006154001

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Artikelnummer: 30028

Hersteller: Wera Werkzeuge GmbH

EAN: 4013288027313

Beschreibung:

  • Isolierte Klingen für sicheres Arbeiten bis 1.000 Volt Harte 
  • Griffzonen für hohe Arbeitsgeschwindigkeit, weiche Griffzonen für hohe Drehmomentübertragung Mit Werkzeugfinder Take it easy: Farbkennzeichnung nach Profilen und Größenstempelung 
  • Mit Sechskantabrollschutz gegen Wegrollen 
  • Mit Lasertip-Spitze für mehr Halt im Schraubenkopf

Details:

Die Prüfung des Werkzeugs auf Durchschlagsfestigkeit bei 10.000 Volt gibt dem Anwender die beruhigende Gewissheit, dass sein Schraubendreher auf seine wichtigste Eigenschaft, die Isolation, geprüft worden ist. Wera VDE-Schraubendreher werden Stück für Stück dieser Prüfung unterzogen. Sicheres Arbeiten bis 1.000 Volt ist somit garantiert.

  • Stückgeprüft 
    • Die Stückprüfung bei 10.000 Volt gemäß IEC 60900 garantiert sicheres Arbeiten unter Spannung bis 1.000 Volt.
  • Kaltschlagfestigkeit
    • Auch bei extremen Einsatzbedingungen ist durch die geprüfte Kaltschlagfestigkeit bei −40 °C die Sicherheit gewährleistet.
  • Lasertip verhindert Herausrutschen
    • Immer wieder passiert es, dass man beim Verschrauben aus der Schraube rutscht. Manchmal werden dabei wertvolle Oberflächen beschädigt oder man verletzt sich sogar. Die Spitze von Wera Lasertip-Schraubendrehern wird mit Laserstrahlen mikroskopisch fein aufgeraut. Diese raue Oberfläche „beißt“ sich förmlich im Schraubenkopf fest. Das unbeabsichtigte Herausrutschen kann damit vermieden werden.
  • Verringerte Anpresskraft 
    • Wera Lasertip verringert die benötigte Anpresskraft und erhöht die Kraftübertragung. Das Schrauben wird sicherer und komfortabler.
  • Mehrkomponentiger KraftformGriff
    • Wera produziert den KraftformGriff aus mehreren Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Für den Kern wird ein widerstandsfähiger Kunststoff eingesetzt, der die Klinge auch bei hohen Belastungen sicher hält. Für die farbigen Kontaktzonen wird ein weicheres Material verwendet. Das Material hat höheren Reibungswiderstand und erlaubt die Übertragung größerer Kräfte. Die roten Bereiche mit ihrer härteren Oberfläche verhindern das „Festkleben“ der Hand am Griff. Schnelles Umgreifen ist möglich.
  • An die Hand angepasst 
    • Durch die hervorragend an die Hand angepasste Form des Kraftform-Griffs werden Handverletzungen wie Blasen und Schwielen vermieden. Wera Kraftform: Synonym für begreifbare Ergonomie!
  • Schnelles Umgreifen
    • Die für den Griff verwendeten harten Materialien garantieren schnelles Umgreifen ohne die Gefahr des „Festklebens“ der Haut am Griff. Die weicheren, „rutschfesten“ Zonen ermöglichen die verlustarme Übertragung hoher Drehmomente.